www.kgv-am-silbersee.de

Kleingärtnerverein „Am Silbersee“ e.V. –Postschließfach 410117

 

04259 Leipzig – Telefon: 0152-33514454

 
   

 

Zu der am Sonnabend, dem 25. März 2017 um 10:30 Uhr stattfindenden Jahreshauptversammlung laden wir Euch herzlich in das Vereinshaus des KGV „An der großen Eiche e.V.“ ein.

 

Tagesordnung:

 

TOP 1      Begrüßung der Mitglieder

TOP 2      Eröffnung der Mitgliederversammlung,

                Ernennung des Versammlungsleiters und

                des Protokollführers

TOP 3      Feststellung der ordnungsgemäßen

                Einberufung durch  den Versammlungsleiter

TOP 4      Bekanntgabe der Tagesordnung und

                Feststellung der Beschlussfähigkeit der                                     Mitgliederversammlung

TOP 5      Anträge, Änderungen oder Zusätze zur

                Tagesordnung

TOP 6      Jahresbericht des Vorstandes für den abg-          

                gelaufenen Zeitraum 2016 und Zielstellung

                für 2017, geplante  Vereinsaktivitäten

TOP 7      Finanzbericht der Schatzmeisterin für 2016

TOP 8      Berichte der Revisionskommission

TOP 9      Entlastung des Vorstandes und der Revisoren

TOP 10    Beschluss Zugänglichkeit der Elektro- und Wasserzähler

                am Ablesetag.

TOP 11    Bestätigung der Mitgliederversammlung für Gartenfreund Dirk Hayne als Stellvertreter (Satzungen §11 P6, Amt ab 1.10.2016 komm.)

TOP 12    Beschluss über Höhe Mitgliedsbeitrag

                (Trennung auf Abrechnung von Beiträgen SLK und LSK)

TOP 13    Diskussion und Beschluss über den

                 Finanzplan 2017

TOP 14    Diskussion, allgemeine Gartenfragen

 

Beschlussentwürfe in Schaukasten Spielplatz

Ergänzende Anträge  sind schriftlich, innerhalb unserer satzungsgemäß vorgesehenen Frist, an die Vereinsanschrift einzusenden.

 

Leipzig, den 24. Februar 2017 – Euer Vorstand

 

 

Punkt 10

Am vorher per Aushang und Mail bekannt gegebenen Zählerablesetag hat jeder Pächter ausnahmslos dafür zu sorgen, dass ein Beauftragter des Vorstandes persönlich Zutritt zu Strom- und Wasserzähler hat. Ein gesonderter Ablesetermin wird mit 10€ auf der folgenden Jahresabrechnung berechnet. Dieser Beschluss gilt ab 1.4.2017 bis zur Neufassung eines Beschlusses zu diesem Thema.

 

Begründung:

-Beim Ablesen wird auch die Verplombung und richtige Drehrichtung beider Zähler geprüft.

-Selbstablesungen per Zettel waren sehr oft falsch, entweder falsche Kommastelle oder total falscher Wert.

-Am Ablesetag werden auch die Hauptzähler und Unterzähler abgelesen, denn nur zu diesem Zeitpunkt ist eine realistische Verlustrechnung überhaupt möglich.

-Ablesungen an einem anderen Tag machen eine genaue Verlust-rechnung unmöglich.

 

Es wird wohl zumutbar sein, die wenigen Pflichttermine im Verein

Wahrzunehmen. In diesem Fall muss man  ja nicht persönlich anwesend sein, wenn ein guter Nachbar den Schlüssel zum Zutritt zu den Zählern hat .

 
   

 

 

 

-Stellvertreter Punkt 11

Gartenfreund Dirk Hayne wurde in der Vorstandssitzung am

16.08.2016 zum 1.10.2016 auf das freie Amt „Stellvertreter“  berufen. Der Mitgliederversammlung wird vorgeschlagen, diese Berufung (§11 P6) zu bestätigen. Gartenfreund Dirk Hayne gilt damit bis zur nächsten satzungsgemäßen Wahl als gewählt.

 

_______________________________________________

 

-Mitgliedsbeitrag Punkt 12

Auf der Jahresrechnung erscheinen Mitgliedsbeitrag und Beitrag an Stadt- und Landesverband unter einem Punkt.

Derzeit steht auf Rechnung:

 

 „Mitgliedsbeitrag Hauptpächter/incl. Beitrag von 14,42 € an Verband“    49,42€

 

Dies ist ein Formfehler, der behoben werden sollte. Durch diesen Beschluss gibt es keine finanziellen Veränderungen!

 

Der Mitgliederversammlung wird vorgeschlagen, den Mitgliedsbeitrag für das erste Mitglied auf 35€ festzusetzen.

 

Der  jährliche  Beitrag an Stadt und Landesverband wird entsprechend der Festlegung des SLK umgelegt

(derzeit 14,42€).

Beide Einzelsummen ergeben dann wie bisher 49,42€ g